Ski Elopement in Lech am Arlberg

Ski Hochzeit in Lech am Arlberg

Eine abenteuerliche Winterhochzeit in den Bergen

Inmitten der verschneiten Berge gaben sich Kelly und Halsey, ein abenteuerlustiges Paar aus den USA, ihr Eheversprechen. Die Entscheidung eine romantische Ski Hochzeit in Lech am Arlberg zu feiern, trafen die beiden nur zwei Wochen vor dem großen Tag. Wenn man sieht, wie viele besondere Details die beiden in ihre abenteuerliche Winterhochzeit in den Bergen eingebaut hatten, und wie perfekt der ganze Tag war, sieht man wie großartig eine spontane Hochzeit sein kann und dass es keine jahrelange Planung braucht um ein unvergessliches Hochzeitserlebnis zu haben. 

Berghochzeit im Schnee

Ursprünglich wollte das lebensfrohe Paar, eine große traditionelle Hochzeit zu Hause in den USA feiern. Während der Planung haben sie aber immer wieder bemerkt, dass die klassische Hochzeitsfeier überhaupt nicht zu ihnen und ihrem abenteuerlichen Leben passt, und sich mehr wie eine Show und Inszenierung für die Gäste anfühlt. Kurzerhand entschieden sie sich dazu, die ganze Planung nochmals über den Haufen zu werfen und statt dessen zu zweit in den Bergen zu heiraten. Die beiden lieben den Winter, Skifahren und Snowboarden, die verschneiten Berge und gemeinsam auf ihren Reisen neue Orte zu erkunden. Sie hatten schon öfters von dem tollen Ski Gebiet rund um Lech am Arlberg gehört und wussten, dass sie hier auch Anfang April noch eine hohe Chance auf gut Pisten-Verhältnisse und verschneite Berge hatten.  

So entschieden sie sich ganz spontan einen Flug nach Österreich zu buchen, und planten innerhalb kürzester Zeit ein abenteuerliches Ski Elopement, nur zu zweit. Diese intime Zeremonie versprach, genauso aufregend zu werden wie ihre bisherigen Abenteuer.

Die Nacht vor ihrer Winterhochzeit in den Bergen begann es kräftig zu schneien, und als Kelly & Halsey am Morgen ihres Hochzeitstages aufwachten, war Lech in eine dicke Schneedecke gehüllt, und die Umgebung strahlte im funkelnden Weiß. Unser Weg zu ihnen führte durch verschneite Straßen und gewundene Wege, doch die Vorfreude auf diese abenteuerliche Winterhochzeit in den Bergen vertrieb jede Kälte.

Das „Getting Ready“ fand in einer Panorama Suite im Hotel Goldener Berg in Oberlech statt, die einen atemberaubenden Blick auf die majestätische Berglandschaft bot. Kelly wurde hier liebevoll von Bibi Rhomberg gestylt und für ihre traumhafte Winterhochzeit im Schnee vorbereitet, während Halsey sich in einen stilvollen Hochzeitsanzug kleidete. 

Direkt vor dem Eingang des Hotels, beginnt die Ski-Piste und die frisch verschneite Landschaft bot eine traumhafte Kulisse für den First Look. 

Der Moment als sich Kelly und Halsey, das erste mal in ihrem kompletten Hochzeitsoutfit sahen war voll purer Emotion und Vorfreude. Man konnte spüren wie glücklich sie waren, dass sie sich für eine abenteuerliche Winterhochzeit in den Bergen entschieden haben, und nun einen Hochzeitstag feierten, der sie wirklich glücklich macht, nur zu zweit in den verschneiten Alpen.

Nach den ersten Fotos im Schnee zog sich Kelly nochmal um. Ein kürzeres Hochzeitskleid bot ihr mehr Bewegungsfreiheit auf dem Snowboard, dass sie brauchte um zur nächsten Location des Tages zu kommen. Das Paar schlüpfte in Snowboard-Boots und Skischuhe. Mit Ski und Snowboard ausgerüstet machten wir uns auf den Weg zum Skilift. Mit dem Sessellift ging es von hier aus zur Skihütte „Der Wolf“, wo sie sich bei einem leckeren Mittagessen für ihre Trauung stärkten. Kelly zog wieder ihr langes Hochzeitskleid an und ergänzt das Outfit mit weißen Winterstiefeln.

Gemeinsam wanderten sie durch die verschneite Landschaft und stapften sogar durch den Schnee abseits der ausgetretenen Pfade, um den perfekten Ort für ihr Eheversprechen zu finden. Mittlerweile hatte es aufgehört zu schneien und die beeindruckende Bergkulisse präsentierte sich in voller Pracht. Inmitten dieser atemberaubenden Landschaft gaben sie sich ihr Eheversprechen und tauschten die Ringe aus.
Das frisch verheiratete Paar ließ anschließend die Korken knallen und feierte ihre Liebe. Wir hielten diese magischen Momente ihrer abenteuerliche Winterhochzeit in den Bergen auf besonderen Fotos fest, damit sie sich immer wieder an diesen unvergesslichen Tag zurückerinnern könne. 

Nach der Zeremonie kehrten sie zur Skihütte „Der Wolf“ zurück, wo sich alle Skifahrer, für das Paar freuten und ihre herzliche Glückwünsche aussprachen. 

Auf der Panoramaterrasse genossen sie eine Hochzeitstorte mit einem atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Alpen.

Ski Hochzeit in Lech am Arlberg

Danach schnallten sie sich wieder ihre Ski – und Snowboard-Ausrüstung an, und fuhren gemeinsam die Pisten hinab. Wintersportarten sind eine ihrer absoluten Lieblingsaktivitäten, und diese Abfahrten durch den frischen Schnee waren ein Highlight, der abenteuerliche Winterhochzeit in den Bergen. Es war so schön zu sehen, wie die beiden übers ganze Gesicht gestrahlt hatten und wie viel Freude ihnen die Ski-Hochzeit in Lech am Arlberg machte.

Nach einigen Abfahrten entschied sich Kelly in ihr drittes Hochzeitsoutfit zu wechseln – einen glitzernden Jumpsuit der nicht nur mega cool aussah sondern auch mehr Bewegungsfreiheit fürs Snowboarden bot. 

Als die Skilifte schlossen wärmten sie sich im Hotel auf, bevor wir am Abend zu einem verschneiten Wald in der Nähe des Hotels spazierten, um den Hochzeitstag mit Paarfotos im Abendlicht ausklingen zu lassen. Mit einem eleganten Cape sah Kelly aus wie eine Schneekönigin aus einem Märchen, und die winterliche Kulisse verlieh den Bildern eine magische Atmosphäre.

Die Ski-Hochzeit von Kelly und Halsey in Lech am Arlberg war ein unvergessliches Erlebnis voller Liebe, Abenteuer und atemberaubender Landschaften. Sie bewiesen, dass man keine riesige Feier braucht um die Liebe gebührend zu feiern, und dass man auch innerhalb weniger Tage einen Hochzeitstag planen kann, der einen von ganzem Herzen glücklich macht, der voller persönlicher Details und abenteuerlicher Aktivitäten ist und an den sie sich noch in vielen Jahren mit einem Strahlen im Gesicht zurückerinnern werden. 

Was Kelly & Halsey über die Zusammenarbeit mit uns sagen: 

Victoria & Fabian made our elopement a dream come true, and we could not think of a better way to capture the day in Lech Austria! They are incredibly professional, accommodating and personable. They are very well connected in the area and introduced us with multiple resources such as flower options, hair/make options, cake options, restaurants ect. We were so lucky to have found a couple that works so well together and is so talented at capturing all of the special moments throughout the day. They went above and beyond and even picked up our flowers on the way to our wedding.Their work is exceptional, and I would highly recommend them.

Vielen Dank an das großartige Team, die es ermöglicht haben, dass wir gemeinsam mit Kelly & Halsey diese traumhafte Winterhochzeit so spontan erleben durften. 

Fotos und Planung: Wild Embrace

Unterkunft: Hotel Goldener Berg

Styling: Bibi Rhomberg

Blumen: Dada Flower Boutique 

Braut-Outfits: Show Me Your Mumu

weitere Geschichten
aus unserem Blog

  • Elopement Hochzeit Lauterbrunnen Schweiz

    Hochzeit zu zweit in der Schweiz

    Die Schweiz ist bekannt für hohe Berge, blühende Almwiesen, klare Bergseen, tosende Wasserfälle und idyllische Bergdörfer. Nicht umsonst reisen Paare aus der ganze Welt nach […]

    Geschichte lesen

  • Elopement photographer in norway

    Multi-day Elopement auf den Lofoten 

    Hochzeit zu zweit in Norwegen Als wir das erste mal auf den Lofoten waren, haben uns diese Inseln vom ersten Moment an mit ihrer faszinierenden […]

    Geschichte lesen

  • hochzeit zu zweit

    Elopement Hochzeit im Yosemite Nationalpark in Kalifornien

    abenteuerliche Hochzeitsfotos im Yosemite Valley Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr schon tausend Bilder von einem Ort gesehen habt und denkt ihr wisst schon genau […]

    Geschichte lesen

Wild Embrace Photography GmbH