Eure Hochzeitsfotografen

Hey, wir sind Victoria & Fabian,

zwei Hochzeitsfotografen aus dem schönen Bregenzerwald in Österreich.
Wir nennen ein kleines idyllisches Dorf am Fuße der Alpen unser zu Hause.
So sehr wir die Berge und Täler hier in Vorarlberg lieben, zieht uns das Fernweh doch immer wieder hinaus. 
Am liebsten sind wir in unserem alten VW T3 Bus unterwegs, den wir Rufus getauft haben.
In den Sommermonaten begleitet er uns auf Roadtrips durch ganz Europa. 
Jeden Tag in der Natur sein, Sonnenuntergänge beobachten, dem Meeresrauschen lauschen, nach einer Bergwanderung unter einem Wasserfall duschen
und die Nacht direkt unter dem Sternenhimmel mitten in der Natur verbringen – wir lieben das Leben im Camper!
Immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer, freuen wir uns jedes mal Orte zu erkunden, an denen wir noch nie waren,
neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen und die vielen unterschiedlichen Landschaften dieser Welt zu entdecken.
Wir haben schon 15 Länder zusammen bereist und die Liste, was wir noch alles sehen möchten, ist endlos. 
Unsere Freizeit verbringen wir am liebsten draußen 
und wenn wir dabei noch ein paar Wildtiere beobachten können, ist unser Tag perfekt.

Die Fotografie gibt uns die Möglichkeit, unsere Begeisterung für die Natur und besondere Landschaften mit euch zu teilen, 
bei so besonderen Momenten, wie einer Hochzeit dabei sein zu dürfen und diese einmaligen Augenblicke für euch auf Fotos festzuhalten,
ist immer wieder ganz besonders für uns. 
Am meisten begeistern uns ganz persönliche Trauungen in der freien Natur, die genau so sind, wie es zu euch passt 
und eure Liebesgeschichte und Persönlichkeiten widerspiegeln.

Wir sind der Überzeugung, dass der Tag an dem ihr euch versprecht euren Weg ein Leben lang gemeinsam zu gehen,
 etwas ganz Persönliches und Besonderes ist und ihr ihn genau so feiern sollt, wie ihr das möchtet.
Ob das nur zu zweit auf einem Berggipfel ist, mit nichts als der Natur um euch herum, ein entspanntes Fest im Garten mit euren Freunden und Familien,
oder ihr davon träumt, an eurem Hochzeitstag über einen gefrorenen Bergsee zu tanzen – die Möglichkeiten sind endlos, 
genau so vielfältig und unterschiedlich wie die Menschen und ihr Liebesgeschichten.

Wenn auch ihr eine Hochzeit plant, die zu euch passt, oder ihr einfach tolle Paarfotos in der Natur möchtet, schreibt uns eine E-Mail
Wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen und mit euch gemeinsam etwas Tolles zu planen!

Fun Facts über Victoria

Ich liebe das Reisen!

Im Kindergarten habe ich schon angefangen für eine Reise nach Neuseeland zu sparen. 14 Jahre später hab’ ich mir den Traum erfüllt und bin mit meinem Rucksack für drei Monate durch das Kiwi-Land gereist.
Seit dem lässt mich das Fernweh nicht mehr los.
Ich war schon in 24 Ländern und meine Liste, was ich alles sehen möchte ist endlos. 

Also – falls ihr irgendwo im Ausland heiraten möchtet, schreibt mir einfach, ich freue mich immer über einen Grund zum Reisen 🙂

Die Nächte verbringe ich
am liebsten unter den Sternen

Wenn ich unterwegs bin, übernachte ich am liebsten im Zelt, Camper oder wenn es warm genug ist, im Schlafsack direkt unter dem Sternenhimmel. 

Ich liebe die Freiheit und das Gefühl am Morgen aufzuwachen und mitten in der Natur zu sein. 

Wenn ich etwas wirklich will tue ich
alles um diesen Traum zu verwirklichen

Einer meiner Lieblingssprüche ist:
Shoot for the moon, even if you fail you will land amongst the starts. 
Schon immer habe ich groß geträumt und auch wenn es nicht immer einfach ist gehe ich immer wieder raus aus meiner Komfortzone um diese Träume zu verwirklichen. Mit 14 bin ich nach Innsbruck gezogen um eine Kunstschule zu besuchen, mit 19 machte ich mich alleine mit meinem Rucksack auf den Weg nach Neuseeland, mit 21 hab ich mich selbstständig gemacht und vier Jahre später wieder vieles hinter mir gelassen um gemeinsam mit Fabian ein Jahr zu verreisen und ich kann es kaum erwarten, was mein nächstes großes Abenteuer sein wird. 

In den Bergen fühle ich mich Daheim

Egal wo auf der Welt ich gerade bin,
solange ich Berge um mich herum habe,
fühle ich mich wohl.

Ich bin in Österreich in einem kleinen Dorf in den Bergen aufgewachsen und so sehr ich das Reisen und die vielen unterschiedlichen Landschaften auf dieser Welt liebe,
könnte ich es mir nicht vorstellen, irgendwo im Flachen zu leben.  

Fun Facts über Fabian

Not All Who Wander Are Lost

Ich liebe es zu wandern. Nach einem herausfordernden Aufstieg auf dem Berggipfel zu stehen ist jedes Mal ein unbeschreibliches Gefühl.

Die beeindruckende Aussicht rundherum, frische Bergluft und die Ruhe der Natur inspiriert mich immer wieder. 

Eines meiner Lieblingsländer zum Wandern ist Norwegen, die Landschaften dort sind faszinierend und die Berge wunderschön. 

Zuhause ist da, wo ich es parke.

Wir haben einen alten VW T3 Bus namens Rufus.
Ob wir einen langen Roadtrip machen oder nur übers Wochenende wegfahren, ich liebe es durch schöne Landschaften zu fahren, an idyllischen Plätzen stehen zu bleiben, den Sonnenuntergang zu beobachten und unter den Sternen zu schlafen. Gerne erkunde ich immer wider neue Orte. Auf Berge in ganz Europa zu wandern, versteckte Seen zum Schwimmen zu finden, neue Herausforderungen beim Klettern, Wildtiere zu beobachten und dabei das Zuhause im Bus zu haben, ist das Beste am Reisen im Camper. 

Ich bin eher introvertiert

Ich bin der ruhigere von uns beiden. Ich brauche etwas Zeit, um die Leute kennen zu lernen, bevor ich frei erzähle. Also wundert euch bitte nicht, wenn Victoria mehr redet, wenn wir uns das erste Mal treffen. 

Dafür bin ich umso besser im Beobachten und finde den perfekten Platz für beeindruckende Fotos, die euch und die Landschaft um euch herum zeigen. Es passiert nicht selten, dass ich bei einem Hochzeitstag auf einen Hügel oder sogar einen Baum klettere, um die beste Perspektive zu bekommen. 

Ich liebe Tiere!

Tiere faszinieren mich sehr. Am liebsten beobachte ich Wildtiere in der freien Natur. Jedes Tier ist vom Wesen, seiner Art, dem Verhalten und natürlich dem Aussehen einzigartig. Ich liebe es neue Tiere kennenzulernen und etwas über sie zu erfahren.

Eines meiner tollsten Erlebnisse war, als wir im Dovrefjell Nationalpark am wandern waren und wir auf einmal direkt vor diesem Moschusochsen, keine 40m entfernt, standen. Normalerweise muss man mindestens 200m Abstand halten, da einen diese Tiere auch mit ihren 400kg und einer Höchstgeschwindigkeit von 60km/h angreifen können. Wir haben noch schnell dieses Foto gemacht und haben uns dann langsam von Ihm entfernt. Ich hoffe, dass ich mich mein Leben lang an diesen Moment zurück erinnern werde.

Wenn ihr mehr über uns und unsere Abenteuer erfahren möchtet,  schaut euch unseren Blog an. 
Hier teilen wir regelmäßig Geschichten von unseren Reisen und unserem Leben als Hochzeitsfotografen in Europa.

Ein paar unserer schönsten Erinnerungen

In diesem Video könnt ihr ein paar unserer Lieblingsfotos anschauen,
und unseren eigenen Song, den das Team von unser-song.de speziell für uns geschrieben hat, anhören.
Wer auch gerne so einen Song über sich haben möchte sollte unbedingt bei www.unser-song.de vorbei schauen.