After Wedding Fotos im Montafon

hochzeitsfotos im montafon in vorarlberg
Vorarlberg hat eine ganz besondere Bedeutung für Lena und Michael.
Schon seit vielen Jahren kommen sie immer wieder in diese Gegend von Österreich in den Urlaub.
Hier in den Bergen sind einige ihrer schönsten Erinnerungen entstanden.
Als sie ihre Hochzeit planten hatten sie die Idee ein paar dieser besonderen Augenblicke, die sie immer wieder im Montafon erlebten
in Form eines After Wedding Fotoshootings fest halten zu lassen.
 
Ich freute mich riesig als ich die Anfrage von Lena las. After Wedding Shootings machen immer mega viel Spaß und die Beiden überließen es mir eine tolle Location für die Hochzeitsfotos in den Bergen zu finden. Dieses große Vertrauen, dass mir meine Paare damit entgegenbringen freut mich immer riesig.
Ich begann gleich mit der Recherche nach dem perfekten Ort und ein paar Tage später fuhr ich ins Montafon um mir die Plätze vor Ort anzuschauen. Ich fand einen kleinen See, in dem sich die markanten Berge der Umgebung spiegelten und der einfach perfekt für die besonderen Hochzeitsfotos von Lena und Michael geeignet war.
 
Als es endlich so weit war, und die beiden für ihr langes Wochenende in Vorarlberg ankamen, trafen wir uns gleich in der Früh bei der Bergbahn. Mit der ersten Gondel fuhren wir auf den Berg und wanderten von dort zu dem See, den ich zuvor entdeckt hatte. Zum Glück waren Lena und Michael genauso begeistert wie ich, als sie den Platz, den ich für ihre Fotos ausgesucht habe zum ersten Mal sahen.
 
Als professionelle Hochzeitsfotografen ist es uns immer wichtig eine einzigartige Location für die Hochzeitsfotos zu finden, die zum Paar passt und die Besonderheit von diesem Tag noch hervorhebt. Das Tolle an After Wedding Shootings ist, dass wir genug Zeit haben um zu Orten zu wandern die sich am Hochzeitstag selber nicht ausgehen, wir sind flexibel um uns einen Tag mit gutem Wetter auszusuchen und haben ganz entspannt Zeit für das Fotoshooting. Wer wissen möchte was es sonst noch für Gründe gibt für ein After Wedding Fotoshooting sollte sich diesen Blog Eintrag dazu durchlesen.
 
Lena und Michael waren super gut drauf und in dieser entspannten Atmosphäre konnten wir beeindruckende Fotos in der atemberaubenden Kulisse der Montafoner Berge machen. Ich bin so begeistert davon, wie sie sich im See spiegeln!
Danach wanderten die beiden im kompletten Hochzeitsoutfit mit Anzug und Kleid noch ein Stückchen weiter zu einem zweiten Platz. Mitten in dieser besonderen Landschaft genossen die Beiden Hand in Hand diesen einzigartigen Augenblick, an den sie sich sicher noch lange zurück erinnern werden. Umgeben von markanten Berggipfeln, kleinen Seen und blühenden Alpenblumen bekamen die beiden genau die Hochzeitsfotos, die sie sich erträumt hatten.
Auf dem Weg zurück zur Bergstation kamen wir an einer traumhaften Alpenblumen Wiese vorbei. Ganz spontan wechselten wir die Wanderkleidung nochmal gegen Anzug und Hochzeitskleid und nutzten die besondere Kulisse für ein paar letzte Hochzeitsfotos bevor es zurück ins Tal ging.
After Wedding Fotoshootings sind eine einzigartige Gelegenheit,
Fotos an genau dem Ort, zu der Uhrzeit und in dem Licht zu machen, dass ihr euch wünscht.
Am Hochzeitstag selber ist oft keine Zeit um zum Beispiel auf einen Berggipfel zu wandern,
es kann regnen oder einfach zu stressig werden ein längeres Fotoshooting einzuplanen.

Wenn ihr euch dazu entscheidet Hochzeitsfotos an einem anderen Tag zu machen haben wir alle Zeit der Welt.
Wir können zu eurem Traumplatz fahren, wandern oder sogar mit dem Hubschrauber fliegen, uns das schönste Tageslicht aussuchen und in ganz entspannter Atmosphäre tolle Fotos kreieren.
Außerdem ist es eine schöne Gelegenheit nochmal euer Hochzeitsoutfit anzuziehen und die Erinnerungen an euren Hochzeitstag nochmal aufleben zu lassen. Eine besondere Idee ist es auch, zum Jahrestag ein After Wedding Shooting zu machen um diesen einzigartigen Tag damit zu feiern.
Oder wie Lena und Michael die einzigartigen Augenblicke und die schöne Umgebung während eines Urlaubes oder sogar eurer Flitterwochen damit fest zu halten.

Aus welchem Grund auch immer ihr euch für ein After Wedding Shooting entscheidet,
wir können es euch von ganzem Herzen empfehlen und würden uns riesig freuen, diese einzigartigen Momente für euch auf besonderen Fotos festzuhalten!

Abenteuerliche Paarfotos auf den Lofoten

Lofoten Elopement Fotos
Unser Norwegen Road Trip führte uns diesen Sommer auch auf die Lofoten Inseln, die uns vom ersten Moment an begeisterten. Steile Berge die aus dem türkis-blauen Meerwasser ragen, weiße Sandstrände, unzählige glasklare Bergseen und unberührte Natur machen dieses Archipel zu unserem persönlichen Favoriten von all den besonderen Plätzen, die wir im letzten Jahr gesehen haben.
 
Jeden Tag, den wir auf den Lofoten verbracht haben, kamen wir zu neuen Plätzen, die unglaublich schön waren und mehrmals täglich sagten wir zu einander, wie perfekt diese Landschaft für besondere Hochzeitsfotos in Norwegen wären und wie gerne wir doch ein abenteuerliches Elopement hier auf den Lofoten fotografieren würden. Als wir auf Instagram über das Profil von Daria & David stolperten, schrieben wir sie spontan an und fragten ob sie Lust auf besondere Paarfotos mit uns hätten.
Zum Glück sagten sie ja und wir begannen gleich damit ein abenteuerliches Fotoshooting zu planen. Da es so viele beeindruckende Orte in dieser Gegend gibt, schlugen wir vor gleich auf zwei Berge zu wandern, um so viel wie möglich von der atemberaubenden Landschaft einfangen zu können und die Beiden waren sofort dabei!
Jetzt hieß es nur noch Daumen drücken, dass das Wetter trocken blieb.
 
Mittags holten wir Daria & David in Svolvær ab und fuhren gemeinsam auf die Insel Gimsoya, von wo aus wir zu unserer ersten Fotoshooting-Location wanderten.
Es war zwar etwas bewölkt, aber das machte die Paarfotos auf den Lofoten nur authentischer und zwischen durch blinzelte sogar immer wieder mal die Sonne raus.
Gemeinsam erkundeten wir alle Ecken des markanten Berggipfels, bestaunten immer wieder die tolle Aussicht über die umliegenden Berge und Fjorde und machten dabei tolle Paarfotos von den Beiden in der beeindruckenden Landschaft Norwegens.
Der Wind brachte Darias Kleid zum Fliegen und ließ die Fotos dadurch noch abenteuerlicher und einzigartiger ausschauen.
Obwohl es ziemlich kalt war, ließen sich die Beiden nichts anmerken und wir hatten jede Menge Spaß zusammen.
 
Nach einer Weile machten wir uns an den Abstieg und fuhren dann gemeinsam zum zweiten Berg. Auf dem Weg machten wir eine Pause, um an einem schönen Aussichtspunkt etwas zu essen, bevor wir dann gut gestärkt auf den zweiten Berggipfel wanderten.
 
Der Wanderweg führte uns durch hohes Gras und an einem kleinen Bergsee vorbei, der bereits im goldenen Abendlicht glitzerte und natürlich hielten wir auch diese Momente bereits auf Fotos fest. Diese kleinen Augenblicke zwischendurch, wenn das Paar oft garnicht mitkriegt, dass sie fotografiert werden, sind oft unsere liebsten Aufnahmen.
Kurz vor wir oben ankamen wurden wir etwas nervös, da es auf einmal richtig nebelig wurde aber ein paar Minuten bevor wir den Gipfel erreichten lichteten sich die Wolken und uns bot sich ein atemberaubender Ausblick über die umliegenden Berge, weiße Sandstrände und türkis-blaues Wasser.
039 adventure elopement wedding lofoten norway
Die Wolken wurden vom warmen Licht der Abendsonne angeleuchtet und tanzten so schnell um uns herum, dass wir gleich mit dem Fotografieren starteten, bevor die Aussicht wieder verdeckt wurde.
Wir waren während unserer Norwegen-Reise auf einigen Berggipfeln um den Sonnenuntergang zu beobachten, das Wetter hier ist so wechselhaft, und fast jedes mal zogen kurz vor die Sonne hinter den Bergen verschwand dichte Wolken auf. Umso glücklicher waren wir, dass das Wetter an diesem Abend so gut mitspielte. Die Kombination aus Wolken und dem goldenen Abendlicht kreierte eine einzigartige Stimmung, an die wir uns noch lange zurückerinnern werden.
Wir sind so dankbar, dass Daria & David uns komplett vertraut haben, mit uns nicht nur auf einen sondern auf zwei Berggipfel wanderten und all unsere Ideen mitgemacht haben. Die Natur hat uns an diesem Tag eine noch schönere Kulisse bereitet, als wir es uns je erträumt hätten. Und ich bin mir sicher, das uns dieses tolle Erlebnis immer in Erinnerung bleiben wird.
069 adventure elopement wedding lofoten norway
Was Daria & David über uns gesagt haben:
 
We would love to say big THANK YOU for our photo session. Victoria and Fabian are a very creative, open-minded and happy couple! The atmosphere was amazing, it was our first session in life, they guided us and gave us lots of ideas on how to do it to make us feel comfortable and happy in front of the cameras! They chose an insane location and gave 100% of their passion to taking great shots. Even when conditions and weather made things difficult, this talented pair of photographers did the best!

Sonnenuntergangs Fotoshooting in den Bergen

Elopement Fotos bei Sonnenuntergang

Paar- und Hochzeitsfotos in Vorarlberg in Österreich

After wedding Fotos

Immer wenn wir wandern gehen halten wir die Augen offen, nach neuen besonderen Locations für Fotoshootings. Mittlerweile bekommen wir auch oft Tipps von Freunden und Familienmitgliedern, wenn sie tolle Orte entdecken und wir haben schon eine lange Liste mit außergewöhnlichen Plätzen, die sich perfekt für Paar- und Hochzeitsfotos eignen.

Auch diesen unscheinbaren Berggipfel in Vorarlberg haben wir nach einer Empfehlung von Victorias Eltern erkundet. Die tolle Aussicht auf die umliegenden Berge bis hinaus zum Bodensee haben uns sofort fasziniert.

Als wir begannen das Fotoshooting mit Stefanie & Johannes zu planen hatten wir zuerst einen anderen Berggipfel im Bregenzerwald im Kopf, den wir als Kulisse für die Verlobungs Fotos nutzen wollten. Zwei Tage vor dem Foto Termin erfuhren wir, dass der Weg zum Ausgangspunkt der Wanderung momentan gesperrt war. Auf der Suche nach einem Plan B ist uns gleich dieser Platz eingefallen. Stefanie und Johannes waren genauso begeistert von der Kulisse wie wir und so trafen wir uns am frühen Abend beim Wanderparkplatz und machten uns auf den Weg zu diesem Gipfel, der zwar nicht so hoch, dafür aber ein richtiger Geheimtipp ist.

Das Wetter spielte perfekt mit, bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir den Berggipfel und die vereinzelten Wölckchen machten die sommerliche Stimmung nur noch schöner.

Nachdem einer kurzen Pause, in der wir die Aussicht bewunderten zogen sich Stefanie und Johannes um
und wir erkundeten gemeinsam die verschiedenen Plätze und Perspektiven, die sich rund um den Berggipfel boten.

Nach einer Weile wärmten wir uns bei Tee und einem kleinen Picknick auf, bevor die beiden ihr Outfit wechselten.
Das warme Licht der Abendsonne machte die Bergkulisse noch einzigartiger und passte perfekt zu Stefanies weißem Kleid.

Mit der untergehenden Sonne wird auch im Sommer die Temperatur in den Vorarlberger Bergen immer kühler,
weshalb wir bei jedem Fotoshooting genug Zeit für Pausen zum Aufwärmen, Tee trinken und entspannen einplanen.

Kurz bevor die Sonne hinter den Berggipfeln am Horizont wechselten die beiden nochmal ihr Outfit und Stefanie zog das Kleid an, welches sie auch zu ihrer standesamtlichen Trauung tragen wird. Ein Verlobungs Fotoshooting ist eine perfekte Gelegenheit, um sich schon mal an das „Fotografiert werden“ zu gewöhnen. Am Hochzeitstag selber weiß man dann schon, wie alles abläuft und kann sich ganz entspannt auf das Brautpaar Fotoshooting freuen.

Das goldene Licht kurz vor Sonnenuntergang ist immer ganz besonders schön für Paar- und Verlobungsfotos. Vom Berggipfel aus hatten wir einen tollen Ausblick auf den Sonnenuntergang und die umliegenden Berge und die letzten Sonnenstrahlen brachten die Sträucher rund um das Paar golden zum Leuchten.

Während wir den Sonnenuntergang beobachteten, ist auch der Mond aufgegangen.
Eine traumhafte Kulisse für die letzten Bilder dieses besonderen Verlobungs Fotoshootings in den Vorarlberger Bergen.

Ich liebe es Hochzeitsfotos an beeindruckenden Plätzen in den Bergen zu machen.

Oft geht es sich am Hochzeitstag selber nicht aus, zu so einem besonderen Ort zu kommen. In diesem Fall ist sind Verlobungs Fotos im Hochzeitskleid, Pre- oder After Wedding Fotos eine einzigartige Gelegenheit genau die Bilder zu kreieren, die ihr euch wünscht.

After Wedding Fotos in den Österreichischen Bergen

elopement fotografen österreich

Außergewöhnliche Hochzeitsfotos in Vorarlberg

Die Geschichte wie Alex Anna den Heiratsantrag gemacht hat, hört sich an wie aus einem romantischen Liebesfilm. Während ihrer gemeinsamen Weltreise, hat er heimlich aus Sachen die er unterwegs gefunden hat selbst einen Ring gebastelt und Anna dann an einem einsamen Sandstrand in Australien gefragt ob sie seine Frau werden möchte.

 

Da die beiden Ihren Hochzeitstag voll und ganz mit ihren Liebsten genießen wollten, haben wir uns entschieden die Brautpaarfotos an einem anderen Tag zu machen, und dafür an einen ganz besonderen Ort zu fahren. Mitten in den Bregenzerwälder Bergen, hoch oben auf über 2000 Metern hat uns die Natur eine einmalige Kulisse geboten.

Als wir am Nachmittag oben ankamen freuten wir uns über strahlenden Sonnenschein und beinahe kitschig blauem Himmel. Innerhalb kürzester Zeit zog dichter Nebel auf, und zu beobachten wie der weiße Schleier langsam über die Berggipfel zog war magisch. In der mystischen Nebelstimmung könnte man meinen wir haben die Hochzeitsfotos in den Schottischen Highlands gemacht.

Für den Sonnenuntergang wanderten wir durch den Nebel hindurch zum Gipfel hinauf.

Über dem Nebelmeer drüber bescherten uns die letzten Sonnenstrahlen des Tages eine einzigartige Lichtstimmung, der aufgehende Vollmond hinter uns machte die magische Stimmung perfekt.

Ein After Wedding Shooting ist eine perfekte Möglichkeit um epische und einzigartige Paarfotos in einer atemberaubenden Landschaft zu bekommen. Oft ist am Hochzeitstag nicht so viel Zeit um ganz in Ruhe Brautpaarfotos zu machen, oder der Ort den ihr euch wünscht ist zu weit von der Hochzeitslocation entfernt. Außerdem ist es wunderschön sich ein paar Tage später nochmal die Hochzeitskleidung anzuziehen, den Tag revue passieren lassen, und ganz in Ruhe nochmal entspannt ein paar einzigartige Hochzeitsfotos zu machen.

Eine andere tolle Idee für atemberaubende Hochzeitsfotos in der Natur ist es, das Brautkleid einfach mit in die Flitterwochen zu nehmen, und dort nochmal ein Brautpaarshooting zu machen. Wie Anjuli und Johannes mit denen ich nach Island fliegen durfte, um dort währen ihren Flitterwochen schöne Fotos vor beeindruckenden Isländischen Wasserfällen zu machen, die Fotos die dabei entstanden sind könnt ihr in diesem Blogpost anschauen.

Elopement Fotos in Island

island elopement wedding

Stell dir vor: Du stehst an einer Klippe in Island, dein Blick schweift über das tosende Meer, und außer den Möwen die im Himmel über euch hin und her fliegen seid ihr die Einzigen weit und breit. Du kuschelst dich an deinen Liebsten und lauscht seinem Herzschlag, während der Wind durch deine Haare weht….

In der Natur ist kein Tag wie der andere, und wenn ich auch zehn mal am selben Platz fotografiere wären die Fotos jedes mal komplett anders, am einen Tag ist strahlender Sonnenschein, ein paar Stunden später schon wieder dichter Nebel. Was mich jedes Mal wieder aufs Neue fasziniert ist, dass die Naturschauspiele immer ganz genau zu den Paaren passen.

Dieser eisig kalte Wind über den Klippen von Island hat German & Gaby erst dazu gebracht ganz nah beieinander zu stehen und fast die ganze Zeit zu kuscheln damit sie nicht frieren und genau so sind diese intimen und emotionalen Elopementfotos entstanden. Die wie ich finde, die Verbindung zwischen den Beiden perfekt einfängt und sie so zeigt, wie sie und ihre Liebe zueinander sind.

Ich liebe es Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen, einen kleinen Teil ihrer Liebesgeschichte mitzuerleben und auf Fotos festzuhalten. Ist es nicht unfassbar wie einfach es heutzutage ist, Freunde auf der ganzen Welt zu finden. Diese Hochzeitsfotos in Island sind der beste Beweis dafür, ich bin aus Österreich nach Island gereist um dort ein Paar aus Mexico zu fotografieren. Das hört sich irgendwie fast surreal an, aber ich glaube die Fotos sprechen für sich, und manchmal (oder immer) lohnt es sich verrückt zu sein, alle Grenzen fallen zu lassen und die Ideen und Träume die man hat in die Tat umzusetzen. Wenn man es wirklich will ist (fast) alles möglich.

Hochzeitsfotos in Island

hochzeitsfotograf island

Anjuli & Johannes waren vor zwei Jahren gemeinsam in Island und haben sich auf ihrer Rundreise Hals über Kopf in dieses vielseitige Land mit den vielen Wasserfällen, Gletschern und Vulkanen, dem wilden Meer und dem kalten Wind verliebt. Als sie begannen ihre Hochzeit zu planen war eigentlich klar, dass sie am Liebsten all ihre Freunde und Verwandten einpacken und in Island ihre Liebe besiegeln würden. Leider war das ganze etwas kompliziert umzusetzen, und so entschlossen sie sich doch für eine Hochzeit zu Hause in Deutschland. Doch der Gedanke von der Hochzeit in Island lies die beiden nicht los. Und so kamen sie auf die Idee, einfach ihr Hochzeitsoutfit mit in die Flitterwochen zu nehmen, um doch noch die Hochzeitsfotos in der imposanten Natur zu bekommen, die sie sich gewünscht haben.

So ein Glück für mich, denn Island stand schon lange ganz oben auf meiner Wunschreiseliste, und als ich von ihren Plänen hörte war ich sofort Feuer und Flamme dafür!

 

Die beiden wollten ihr Shooting beim Jökulsarlon einer großen Gletscherlagune starten, früh am morgen, solange die meisten Touristen noch im Hotelzimmer schlafen trafen wir uns und nutzen die Stille um ganz in Ruhe Fotos in dieser imposanten Kulisse zu machen. Obwohl es regnete, ein eisiger Wind ging und mir sogar mit Wintermantel und Mütze kalt war, hielten die beiden gut durch und wir machten uns den ganzen Tag gemeinsam auf den Weg diese faszinierende Insel auszukundschaften. Beeindruckende Wasserfälle, weite moosbewachsene Lavafelder, den schwarzen Sandstrand von Vik, und blühende Lupinenfelder boten eine tolle Kulisse. Zum krönenden Abschluss fuhren wir zum bekannten Skogafoss, hier kann man sogar hinter den Wasserfall wandern. Solche Erinnerungsfotos an die Flitterwochen sind doch wirklich was besonderes!

Ihr fahrt nach eurer Hochzeit auch an einen mega schönen Ort, und hättet gerne tolle Paarfotos in der atemberaubenden Landschaft oder wollt sogar auch euer Hochzeitskleid mitnehmen, und nochmal ein paar ganz besondere Erinnerungsfotos festhalten. Ich komme gerne überall hin, egal ob auf einen Gletscher in Alaska, an den Strand nach Mauritius, Thailand oder Hawaii oder nach Neuseeland, schreibt mir und lasst uns gemeinsam ein tolles Abenteuer planen.

Fotoshooting zum 5. Jahrestag

romantische umarmung bei sonnenuntergang hochzeitsfotos

besondere Hochzeitsfotos in den Bergen im Bregenzerwald

Gibt es eine bessere Möglichkeit den 5. Jahrestag zu feiern, als mit einem tollen Fotoshooting an einem schönen Ort!
Ich finde wir sollten viel öfters in schicke Kleidung schlüpfen, oder sogar das Hochzeitskleid nochmal aus dem Schrank ziehen und unsere Liebe auf Fotos festhalten lassen.

Wie toll muss es sein, wenn man zur goldenen Hochzeit ein dickes Fotoalbum aus dem Schrank ziehen kann und seinen Enkeln mit einem Lächeln im Gesicht die vielen schönen Fotos zeigt, und all die besonderen Geschichten die man im Laufe der Jahre gemeinsam erlebt hat, nicht nur in wager Erinnerung, sondern sogar mit gefühlvollen Bildern weiter erzählt.

Mit Fotos hat man die Möglichkeit einzigartige Momente und Augenblicke für immer festzuhalten.
Ist das nicht großartig? Ist es nicht wunderschön, wenn man ein Foto nach Jahren wieder mal anschaut und sich zurückerinnert was man in dem Moment gefühlt hat, wie glücklich man in dem Moment war, in den Armen seines Liebsten und wie schön der Sonnenuntergang an dem Abend war?

Solche Bilder sind Schätze die euch ein Leben lang begleiten und auch euren Kindern, Enkeln und Urenkeln in vielen Jahren einen kleinen Einblick in euer Leben schenken.

Ursula und Jamal wollten zu ihrem 5. Hochzeitstag nochmal in die Hochzeitskleidung rausziehen und am selben Ort, wie vor 5 Jahren ein Paarshooting machen. Der frühe Schnee und ein „Missgeschick“ mit dem Kleid haben die Pläne zwar etwas verändert. Aber schlussendlich haben wir, zwar an einem anderen, aber ganz besonderen Ort in den Bergen Österreichs und in einem ganz neuen Brautkleid bei einem wunderschönen Sonnenuntergang Hochzeitsfotos in Vorarlberg gemacht! Die Wolken haben an dem Abend in so strahlenden bunten Farben geleuchtet, dass ich danach gefragt wurde, ob ich das so retuschiert habe – nein- die Farben des Sonnenunterganges waren genau so!